Zahltag

Die EU-Kommission hat sich für den EU-Beitritt der Ukraine ausgesprochen. Wir sollten die Politikerhaftung einführen. Ursula von der Leyen verkündete, dass die EU-Kommission der Ukraine den Beitrittskandidatenstatus einräumt. Die Kommissionspräsidentin lächelte dabei. Kein Wunder: Sie haftet auch nicht für die Verantwortungslosigkeit gegenüber dem EU-Bürger. Man fühlt sich an die Aufnahme Griechenlands in die Währungsunion erinnert. … „Zahltag“ weiterlesen

„Leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik“

Der Euro wird um 33% weniger wert sein. Das wurde hinter verschlossenen Türen entschieden. Hinzu kommen die EU-Russland-Sanktionen: Während Dollar und Rubel steigen und die Russen durch den Verkauf von Gas- und Öl mehr einnehmen als 2021, stürzt der Euro ab. Die massive Verarmung in der Euro-Zone schreitet voran: Rekordinflation, keine Chance auf Vermögensaufbau, Vernichtung … „„Leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik““ weiterlesen

Konkursverschleppung

Italiens unlösbare Schuldenkrise und der Haushaltsstreit mit der EU zeigen deutlich: Der Euro müsste Austritts- und Wiedereintrittsoptionen für Krisenländer vorsehen. Hätte man Griechenland zumindest zeitweise aus der Gemeinschaftswährung gelassen, wäre das Land heute schuldenfrei. Brüssels Bürokraten leiden an einer unheilbaren Krankheit – dem „Wahn der Gleichmacherei“. Alles wird mit dem Rasiermesser gleich gemacht. Es gibt … „Konkursverschleppung“ weiterlesen