„AGENDA 2017“

Im Herbst gibt es Neuwahlen. Wer dann in der Regierung sitzt, ist völlig offen. Klar ist, dass es so nicht weitergehen kann. Unser Land geht sonst den Bach runter. Hier die offene Punkte-Liste für unsere noch unbekannte Regierung. Die Umsetzung oder Nichtumsetzung dieser „Agenda 2017“ wird entscheiden, ob Österreich zum Traum oder Albtraum wird. Österreich … „„AGENDA 2017““ weiterlesen

Die Verarmung des Mittelstandes

Der österreichische Mittelstand bricht dramatisch weg. In nur wenigen Jahren werden wir „südamerikanische Verhältnisse“ haben: Ein paar reiche Oligarchen, keine Mittelschicht, der Großteil der Bevölkerung kann sich nichts leisten und hat keine Aufstiegschancen. Die Bildung ist schlecht und die Kriminalität hoch. Wir brauchen die Wende! Unser Land geht systematisch den Bach runter: Österreich ist trotz … „Die Verarmung des Mittelstandes“ weiterlesen

Der staatlich organisierte Bildungsbetrug

Österreichs Bildungspolitiker machen ihre Drohung wahr: Sie schaffen schrittweise das Sitzenbleiben und die Schulnoten ab. Etwa 30% der 15-jährigen können kaum lesen, schreiben oder rechnen. Das ist eine Katastrophe für unser Land. Um dieses Desaster vor der Öffentlichkeit zu vertuschen, haben sich die Bildungspolitiker nun darauf verlegt, das Sitzenbleiben und die Schulnoten schrittweise abzuschaffen. Den … „Der staatlich organisierte Bildungsbetrug“ weiterlesen

Zurück ins Mittelalter

Die „Standardüberprüfung in Deutsch für die 4. Schulstufe“ brachte zutage, dass 40% der Schüler nicht sinnerfassend lesen können. Dabei wurden Zigtausende Kinder von Migranten mit mangelnden Deutschkenntnissen erst gar nicht mitgezählt. Dieser Wahnsinn wird in nur einer Generation unsere gesamte Lebensweise in Frage stellen. Die große österreichweite „Standardüberprüfung in Deutsch“ für alle 10-jährigen offenbarte ein … „Zurück ins Mittelalter“ weiterlesen

„Das Meisterstück“

In der ORF-Pressestunde vom letzten Sonntag lieferte Ministerin Heinisch-Hosek einen  Auftritt der Sonderklasse. Sie bezeichnete die desaströse Bildungspolitik ernstlich als „Meisterstück“, für deren Umsetzung es nur noch „ein bisschen Diskussionsbedarf“ gebe. Ihr Fernsehauftritt hatte so etwas wie Kultcharakter. Rund 30% der 15jährigen können nach 9 Jahren Schule nicht wirklich lesen, schreiben oder rechnen. Sie sind … „„Das Meisterstück““ weiterlesen