„Als ob man gegen den Wind spuckt“

Die von Deutschland ernannte Direktorin der Europäischen Zentralbank (EZB) wirft das Handtuch: Sabine Lautenschläger tritt zurück. Sie gehörte zu den größten Kritikern der irrwitzigen Geldpolitik von EZB-Chef Draghi. Denn die EZB kauft wieder Staatsanleihen von Pleitestaaten – auf Kosten unseres Wohlstands, um zig Milliarden Euro und zeitlich unbefristet. Der Rücktritt von EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger sorgte … „„Als ob man gegen den Wind spuckt““ weiterlesen

„Gebt mir die Kontrolle über die Währung …“

Negativzinsen, Bargeldverbot, Enteignungen – Christine Lagarde soll neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) werden. Die Nachricht könnte nicht alarmierender sein: Wenn IWF-Chefin Lagarde alle Pläne ihres Hauses umsetzt, geraten Wohlstand und Zukunft in Gefahr. Die Amtszeit von Mario Draghi endet am 31.Oktober. Die EU- Staats- und Regierungschefs haben als Nachfolgerin Christine Lagarde nominiert. Die Französin … „„Gebt mir die Kontrolle über die Währung …““ weiterlesen

Geänderte Machtverhältnisse

Mit dem Brexit ändern sich die EU-Machtstrukturen. Deutschland, Finnland, Holland und Österreich haben nach dem Austritt der Briten nicht mehr genug Stimmen, um Mehrheitsbeschlüsse von Schuldenstaaten zu verhindern. Kommt es zu keiner Änderung der Abstimmungsregeln im EU-Rat, werden wir für fremde Misswirtschaft, Schulden und Korruption teuer bezahlen. Großbritannien bildet mit Deutschland, Holland, Finnland und Österreich … „Geänderte Machtverhältnisse“ weiterlesen

Die Vernichtung des Mittelstandes

1,5 Millionen Österreicher sind armutsgefährdet. Ein Viertel hat keine Ersparnisse mehr. Die Hälfte der Österreicher hat am Monatesende kein Geld auf dem Konto. Dafür gibt es bald mehr als 1.000 Superreiche und Milliardäre in Österreich. Der soziale Abstieg des Mittelstandes hat mit aller Gewalt eingesetzt. Die Schere geht immer weiter auf. Wir brauchen die Wende!   … „Die Vernichtung des Mittelstandes“ weiterlesen

Schutz des Bargeldes in die Verfassung!

Der Plan des Internationalen Währungsfonds (IWF), unser Bargeld zu besteuern, hat starke Reaktionen der Leser hervorgerufen – zu Recht: Die Gefahr ist groß. Das Euro-Schuldenkarussell hat versagt. Jetzt will man an das Bargeld und die Ersparnisse der Bürger.  Die „Eurorettung“ geht in ihr 12. Jahr. Seit der letzten Krise wurde die Euro-Zone in eine gigantische … „Schutz des Bargeldes in die Verfassung!“ weiterlesen

Vorbereitung auf den globalen Crash

Die Zentralbanken haben 2018 so viel Gold aufgekauft wie seit 50 Jahren nicht mehr! Der Kaufrausch ist ein Alarmsignal: Das globale Finanz-System ist extrem gefährdet. Gold dient beim Crash als Zahlungsmittel. Es kann durch die Geldpresse nicht entwertet werden. Gold hat kein Zahlungsausfallsrisiko – der ungedeckte Euro schon. Unsere Regierung schläft noch.  Die geopolitische Lage … „Vorbereitung auf den globalen Crash“ weiterlesen

Auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft

China strebt die globale Vorherrschaft an. Das neue digitale Zeitalter der Roboter und künstlichen Intelligenz soll das Machtgefüge der Welt zugunsten Pekings verändern. Europa mit seinem Bildungs-, Schulden- und Flüchtlingschaos ist in dieser Neuordnung chancenlos und wird von chinesischen Staatsmedien sogar verhöhnt. In Hongkong gibt es unter 100 Zehnjährigen 45 Mathematik-Asse. In Deutschland sind es … „Auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft“ weiterlesen

EZB im Kaufrausch

Die Europäische Zentralbank kauft – zeitlich unbegrenzt – um monatlich 80 Milliarden Euro Anleihen von Schulden-Staaten und wackligen Banken. Ab Juni will sie auch Anleihen von privaten Firmen erwerben. Sogar von solchen, die nicht einmal im Euro-Raum beheimatet sind und eine schwache Bonität haben. Für sie alle soll nun der EU-Steuerzahler haften. Der Wahnsinn hat … „EZB im Kaufrausch“ weiterlesen