Das Problem bleibt ungelöst

Die Aufgriffe auf der Westbalkanroute und im zentralen Mittelmeer Richtung EU sind stark angestiegen. Auch wenn das Corona-Virus die Schlagzeilen beherrscht, sollten wir uns dringend einigen Tatsachen zum Thema „Migration und Flucht“ stellen! Die Zahl der Migranten und Flüchtlinge Richtung EU schwillt wieder massiv an Nach kurzem Abebben aufgrund der Corona-Pandemie haben die Behörden einen … „Das Problem bleibt ungelöst“ weiterlesen

Der Systemrivale

China könnte im globalen Währungskrieg die Golddeckung wieder einführen. Das ist eine existenzbedrohende Kampfansage an die ungedeckten Papierwährungen Dollar und Euro. Österreich muss seine Goldbestände sofort aufstocken. China nimmt immer größeren Einfluss auf den weltweiten Goldkurs. Die Zentralbank in Peking deckt sich demonstrativ mit dem Edelmetall ein. Chinesische Firmen sind in den letzten Wochen dazu … „Der Systemrivale“ weiterlesen

Der Weckruf

Jetzt schlägt sogar die Europäische Zentralbank (EZB) Alarm: Die Staatsverschuldung einiger Euro-Länder könnte „unhaltbare Zustände“ erreichen. Die Folge wäre wohl das Zerbrechen des Euro. Die EZB gibt zweimal jährlich einen Bericht zur Finanzstabilität der Euro-Zone heraus. Das am 26.5. veröffentlichte Memorandum gleicht einem dramatischen Weckruf: Die Staatsverschuldung in der Euro-Zone wird um bis zu 22% … „Der Weckruf“ weiterlesen

DAS ABO-MODELL

Boris Johnson schafft die Zwangsgebühren ab. Der britische Premierminister strebt eine tiefgreifende Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks an. Das „Zwangsgebühren-Modell“ wird in ein „Abo-Modell“ umgewandelt. Österreich muss denselben Weg gehen! Der britische Premierminister Boris Johnson baut den öffentlich-rechtlichen Rundfunk („BBC“) um. Laut Bericht des „Guardian“ werden die Zwangsgebühren bis 2027 abgeschafft. Die Konsumenten sollen stattdessen einen … „DAS ABO-MODELL“ weiterlesen

„Eine Nation in Gefahr“

Vor Kurzem erschien das „Times-Uni-Ranking 2020“. Es ist die wichtigste Rangliste für Hochschulen weltweit. Österreichs Universitäten sind wieder weit abgeschlagen und belegen miserable Plätze. Wir sind dabei, den Kampf um die Zukunft zu verlieren. Die Universität Wien liegt im „Times-Uni-Ranking 2020“ nur auf Rang 134. Alle anderen Österreichischen Hochschulen belegen Plätze irgendwo zwischen 200-800. Das … „„Eine Nation in Gefahr““ weiterlesen

„Asyl-Shopping“

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat wieder ein verfehltes Urteil gefällt, das die EU aus den Angeln heben könnte. „Asyl-Shopping“ ist laut Genfer Konvention verboten. Asylwerber dürfen sich das Zufluchtsland nicht aussuchen. Doch das hat der EuGH faktisch geändert. Die Folgen sind wohl unabsehbar. Prof. Roman Herzog – ehemaliger deutscher Bundespräsident und Verfassungsrichter – brachte es … „„Asyl-Shopping““ weiterlesen

Lebe wohl, EU!

Der Erdrutschsieg von Boris Johnson macht es klar: Großbritannien wird die EU verlassen. Das Land hat ein zweites Mal „Ja“ zum Brexit gesagt. Mit dem Austritt der Briten gibt es in der EU keine starke Stimme mehr gegen Zentralismus, Umverteilung und Schuldenwirtschaft. Für Österreich ist das verheerend. Großbritannien hat letzte Woche ein zweites Mal über … „Lebe wohl, EU!“ weiterlesen

Codename: „Florijn“

„Gold ist die Basis für ein neues Finanzsystem, wenn das bestehende zusammenbrechen sollte“. Das verlautbarte die Niederländische Nationalbank vergangene Woche. Zeitgleich verlagerte sie ihre Goldreserven in eine vom Militär bewachte Hochsicherheitseinrichtung. Das ist ein Alarmsignal. Österreich muss auf einen Crash vorbereitet sein! Die niederländische Nationalbank (DNB) gilt als bestinformierte Notenbank im Euro-Raum. Und vor allem: … „Codename: „Florijn““ weiterlesen

„BILDUNKSNOTSCHTAND““

Der Präsident der deutschen Hochschulrektoren schlägt Alarm: Die Studierfähigkeit zahlreicher Maturanten ist nicht gegeben! Studenten haben Probleme beim Lesen und Schreiben längerer Texte. Viele können sich nicht konzentrieren. In Mathematik fehlen Studienanfängern viel zu oft die Grundkenntnisse. Prof. Peter-Andre Alt vertritt 268 Hochschulen in Deutschland. Nun schlägt er Alarm: „Es gibt gravierende Mängel, was die … „„BILDUNKSNOTSCHTAND“““ weiterlesen

Geänderte Machtverhältnisse

Mit dem Brexit ändern sich die EU-Machtstrukturen. Deutschland, Finnland, Holland und Österreich haben nach dem Austritt der Briten nicht mehr genug Stimmen, um Mehrheitsbeschlüsse von Schuldenstaaten zu verhindern. Kommt es zu keiner Änderung der Abstimmungsregeln im EU-Rat, werden wir für fremde Misswirtschaft, Schulden und Korruption teuer bezahlen. Großbritannien bildet mit Deutschland, Holland, Finnland und Österreich … „Geänderte Machtverhältnisse“ weiterlesen