Jeder hat einen Plan…

„Tal der Tränen“, „Die Coronapandemie war nur eine Krise zum Warmlaufen“, „Inflationsschock“, „Kriegswirtschaftliche Zustände“, „Warme Wohnungen und Wirtschaftswachstum wird es nicht geben“. Die Zitate zeigen: Unfähiges politisches Personal fährt uns ungebremst gegen die Wand. Letzte Woche fand die Diskussionsrunde „Energiewende – aber sicher“ in prominenter Besetzung statt. Kernthema war der Ukraine-Krieg. Russland könnte in Antwort … „Jeder hat einen Plan…“ weiterlesen

„Frieren? Das tun nur die Dummen“

Die EU-Außenpolitik ist gescheitert. Uns geht das Gas aus, weil wir von infantilen Politikern regiert werden. Deutschlands Finanzminister schwört die Deutschen auf eine lange Phase der Entbehrungen ein: „Meine Sorge ist, dass wir in einigen Wochen und Monaten eine sehr besorgniserregende Situation haben könnten. Es geht ja um drei bis vier, vielleicht fünf Jahre der … „„Frieren? Das tun nur die Dummen““ weiterlesen

Zahltag

Die EU-Kommission hat sich für den EU-Beitritt der Ukraine ausgesprochen. Wir sollten die Politikerhaftung einführen. Ursula von der Leyen verkündete, dass die EU-Kommission der Ukraine den Beitrittskandidatenstatus einräumt. Die Kommissionspräsidentin lächelte dabei. Kein Wunder: Sie haftet auch nicht für die Verantwortungslosigkeit gegenüber dem EU-Bürger. Man fühlt sich an die Aufnahme Griechenlands in die Währungsunion erinnert. … „Zahltag“ weiterlesen

Rechtsbruch und Staatsversagen

ÖVP-Integrationsministerin Susanne Raab rechnet heuer mit dem Rekordwert von 50.000 Asylanträgen, obwohl Österreich nur von sicheren Ländern umringt ist. In Deutschland findet der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichtes deutliche Worte: „Rechtsbruch und Staatsversagen“. Integrationsministerin Susanne Raab schätzt, dass bis Jahresende 50.000 Asylanträge in Österreich gestellt werden. Die meisten kämen von Syrern und Afghanen. Die Ukraine-Flüchtlinge sind … „Rechtsbruch und Staatsversagen“ weiterlesen

„Lüge in Kriegszeiten“

„Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd“, sagte Otto von Bismarck. Doch noch nie spielte Kriegspropaganda in sozialen Medien eine so große Rolle wie im Ukraine-Krieg. Von Lord Ponsonby stammt der Satz: „Das erste Opfer im Krieg ist die Wahrheit“. Ponsonby fasste in seinem Buch … „„Lüge in Kriegszeiten““ weiterlesen

Willkommen im Comedy-Club

Die hochkorrupte Ukraine wird von „Komödianten“ regiert. Die haben jetzt den von EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen überreichten Fragebogen für den Antrag auf EU-Mitgliedschaft ausgefüllt. Das Leben schreibt immer noch die besten Komödien, heißt es. Im Fall der Ukraine wird allerdings kräftig nachgeholfen. Eine professionelle „Komödianten-Truppe“ lenkt den korrupten Staatsapparat. Wer sich gefragt hat, wie die manipulativen Monologe … „Willkommen im Comedy-Club“ weiterlesen

Wir brauchen einen Kompromissfrieden!

Europa steht wegen des Ukraine-Krieges vor der größten Flüchtlingskrise seit dem 2.Weltkrieg. Ein Ende der Katastrophe ist nicht absehbar. Die unbequeme Wahrheit ist: Die EU muss auch Druck auf die Führung der Ukraine machen, damit ein „Kompromissfrieden“ möglich wird. Wir stehen mit dem schwächsten politischen Personal vor der größten Krise seit dem 2. Weltkrieg. Es … „Wir brauchen einen Kompromissfrieden!“ weiterlesen

LERNEN SIE GESCHICHTE!

Unsere Regierung hat im Ukraine-Krieg unsere Neutralität und Rolle als Gesprächspartner für beide Seiten verspielt. Mehr noch: Man hat zum denkmöglich schlechtesten Zeitpunkt einen NATO-Beitritt Österreichs ins Spiel gebracht. Dadurch wurden wir gefährdet, blamiert und verzwergt.  Österreichs Neutralität war nie so wichtig wie heute: Zahlreiche NATO-Staaten haben im russisch-ukrainischen Krieg Partei ergriffen und liefern Waffen … „LERNEN SIE GESCHICHTE!“ weiterlesen

„Ich habe in die Augen des Bären gesehen“

Diese Worte stammen vom Eisernen Kanzler Otto von Bismarck. Er konnte erst ruhig schlafen, als er einen Neutralitäts- und Nichtangriffspakt mit Russland hatte. Denn alles andere hätte Weltkrieg bedeutet. Das gilt auch heute: Österreich darf sich im Russland-Ukraine-Krieg nicht in Sanktionspolitik treiben lassen. Wir müssen strikt neutral bleiben! Gleich vorweg: Zwischen den USA und Russland … „„Ich habe in die Augen des Bären gesehen““ weiterlesen

Vorbereitung auf den globalen Crash

Die Zentralbanken haben 2018 so viel Gold aufgekauft wie seit 50 Jahren nicht mehr! Der Kaufrausch ist ein Alarmsignal: Das globale Finanz-System ist extrem gefährdet. Gold dient beim Crash als Zahlungsmittel. Es kann durch die Geldpresse nicht entwertet werden. Gold hat kein Zahlungsausfallsrisiko – der ungedeckte Euro schon. Unsere Regierung schläft noch.  Die geopolitische Lage … „Vorbereitung auf den globalen Crash“ weiterlesen