„Betreutes Sprechen“

Die Universität Wien hat eine Leitlinie über geschlechtergerechte Sprache verfasst. Der Inhalt wirkt stellenweise wie Selbstparodie. Statt „Liebe Studenten“ heißt es nun „Lieb* Studierend*“ oder Liebe*r Studierende*r“. Damit man den „Genderstern*“ heraushört, sollte man beim Sprechen kurze Pausen machen. Man sagt demnach „Liebe…r Studierende…r“. Die Wiener Universität hat zum Thema „Geschlechterinklusiver Sprachgebrauch“ neue Leitlinien herausgegeben. … „„Betreutes Sprechen““ weiterlesen

„Asyl-Shopping“

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat wieder ein verfehltes Urteil gefällt, das die EU aus den Angeln heben könnte. „Asyl-Shopping“ ist laut Genfer Konvention verboten. Asylwerber dürfen sich das Zufluchtsland nicht aussuchen. Doch das hat der EuGH faktisch geändert. Die Folgen sind wohl unabsehbar. Prof. Roman Herzog – ehemaliger deutscher Bundespräsident und Verfassungsrichter – brachte es … „„Asyl-Shopping““ weiterlesen

Stille Enteignungen ?

Die Österreicher vererben jährlich Vermögen von 15-20 Milliarden Euro. 62% haben keine Ahnung, wie ein Testament auszusehen hat. Der Staat hat neue absurd-strenge Formvorschriften erlassen. Nichtjuristen ist es teils fast unmöglich, ein gültiges Testament zu errichten. Das Kalkül scheint klar: Wenn Testamente der Bürger ungültig sind und Erbberechtigte fehlen, fällt das Vermögen an den Staat. … „Stille Enteignungen ?“ weiterlesen

Lebe wohl, EU!

Der Erdrutschsieg von Boris Johnson macht es klar: Großbritannien wird die EU verlassen. Das Land hat ein zweites Mal „Ja“ zum Brexit gesagt. Mit dem Austritt der Briten gibt es in der EU keine starke Stimme mehr gegen Zentralismus, Umverteilung und Schuldenwirtschaft. Für Österreich ist das verheerend. Großbritannien hat letzte Woche ein zweites Mal über … „Lebe wohl, EU!“ weiterlesen

Totale Überwachung

Chinas Regierung zwingt die Bürger zum „Gesichts-Scan“. Ab 2020 soll das Verhalten jedes einzelnen Chinesen überwacht und bewertet werden: Wer „brav“ ist, bekommt Pluspunkte. Wer sich im Sinne der Regierung nicht korrekt verhält, erhält Minuspunkte und wird diskriminiert. Auch in der EU formiert sich ein noch nie da gewesener Überwachungsstaat. Seit 1. Dezember muss sich … „Totale Überwachung“ weiterlesen

Advent, Advent ein Lichtlein brennt“

Die Wochen vor Weihnachten haben es wieder in sich. Hier die wichtigsten Meldungen in Kurzform. Ex-ÖVP-Finanzminister Hartwig Löger ließ in der so genannten causa „Casino-Postenschacher“ aufhorchen. Er sei nicht verantwortlich und auch nicht in irgendeiner Form in behauptete Gegengeschäfte bei der Bestellung von FPÖ-Bezirksrat Peter Sidlo involviert gewesen. Löger hatte damals aber eine SMS von … „Advent, Advent ein Lichtlein brennt““ weiterlesen

„Ferngesteuerte Konsumtrottel“

„Wer Geld auf seinem Sparkonto hat, wird ab nun bestraft“. In Deutschland verrechnet eine Bank allen Neukunden ab dem ersten Euro Strafzinsen. Andere Kreditinstitute werden folgen. Parallel dazu wird das Bargeld schrittweise abgeschafft. Willkommen in der schönen neuen Welt! Die Schlinge um uns zieht sich immer enger. Eine deutsche Bank verrechnet erstmals allen bei ihr … „„Ferngesteuerte Konsumtrottel““ weiterlesen

Die Steuern senken!

Die Steuerquote in Österreich ist erneut gestiegen. Ein Arbeitnehmer arbeitet sechs Monate ausschließlich für den Staat. Wir brauchen die Wende! Die Steuer- und Abgabenquote in Österreich liegt bei rund 50%. Was das bedeutet, brachte Franz Schellhorn von der „Agenda Austria“ auf den Punkt: „Wenn jemand ausmalen lässt, muss er 1100 Euro brutto verdienen, um die … „Die Steuern senken!“ weiterlesen

Unbequeme Wirklichkeiten

„Nehmt euch die Juden und Christen nicht zu Freunden“. Dieser Satz war auf großen Werbetafeln an Busstationen in der türkischen Millionenstadt Konya plakatiert. Die Plakat-Aktion lässt umso mehr aufhorchen, als die Türkei erst vor Kurzem erklärte, ihre Bemühungen um einen EU-Beitritt fortsetzen zu wollen. Die Entwicklungen in der Türkei sind besorgniserregend. Man denke an die … „Unbequeme Wirklichkeiten“ weiterlesen

Codename: „Florijn“

„Gold ist die Basis für ein neues Finanzsystem, wenn das bestehende zusammenbrechen sollte“. Das verlautbarte die Niederländische Nationalbank vergangene Woche. Zeitgleich verlagerte sie ihre Goldreserven in eine vom Militär bewachte Hochsicherheitseinrichtung. Das ist ein Alarmsignal. Österreich muss auf einen Crash vorbereitet sein! Die niederländische Nationalbank (DNB) gilt als bestinformierte Notenbank im Euro-Raum. Und vor allem: … „Codename: „Florijn““ weiterlesen